Knowhow-Transfer gegen Fachkräftemangel

DaF-Lehrer-Aus-und-Weiterbildung

Qualifizierter Deutschunterricht ist der Schlüssel zum Erfolg ausländischer Fachkräfte in Deutschland. Der Bedarf ist groß, dem gegenüber fehlt es bereits heute an ausgebildeten Lehrkräften und Unterrichtskapazitäten. Um dem abzuhelfen bietet das Kästner Kolleg jetzt verschiedene Modelle des Knowhow-Transfers: Aus- und Weiterbildung für DaF-Lehrer*innen und für solche, die es werden wollen (Stichwort „Seiteneinsteiger“); Weitergabe fundierten Theorie- und Praxiswissens aus über 20 Jahren Erfahrung mit Deutschunterricht, Planung, Organisation und Verwaltung; hin zu Partnerschaften mit Ihrer Einsatzstelle vor Ort, einschließlich Coaching und Prüfungsservice.

Dieser Kurs kann sowohl für die Aus- als auch für die Weiterbildung von DaF-Lehrer*innen adaptiert werden. Die Zielgruppe sind somit bereits tätige Deutsch als Fremdsprache Lehrer*innen mit Bedarf an didaktisch-methodischem Knowhow wie auch „Seiteneinsteiger“ mit philologischer Vorbildung und geringer oder keiner Lehrerfahrung. Auch Nicht-Muttersprachler mit Sprachniveau C1+ sind für diesen Kurs qualifiziert.

Anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis werden zunächst theoretische Grundlagen des modernen DaF-Unterrichts vermitteltet  – und in Hospitationen auf allen Niveaustufen mit der Unterrichtspraxis abgeglichen.

 Schwerpunkte:

  • Grundlagen des kommunikativen Sprachunterrichts  – Sonderfall Deutsch als Fremdsprache
  • Aktuelle Lehrwerke und Lehrmittel-Ressourcen
  • Die Fertigkeiten und ihre Vermittlung, insbesondere in den Grundstufen
  • Korrekturverhalten, Tests und Prüfungen
  • Landeskunde, Interkulturalität & Psychologie

In zahlreichen Hospitationen auf verschiedenen Lernstufen erhalten Sie Einblicke in die tägliche Unterrichtspraxis in gemischten Lerngruppen mit jugendlichen und erwachsenen Deutschlernenden.

In der dritten Ausbildungsphase bekommen Sie Gelegenheit,  einzelne Unterrichtseinheiten und ganze Lernabschnitte selbst zu planen und durchzuführen. Dabei  steht Ihnen  Ihr*e erfahrene*r  Patenlehrer*in mit Coaching und Feedback zur Seite.

Am Ende des Kurses weisen Sie in 2 Unterrichtsproben nach, dass  Sie über grundlegende Methoden und Techniken für  die gelingende Unterrichtspraxis in den Grundstufen verfügen.

Mit unserem Zertifikat, das einige Bildungsanbieter anerkennen*, erhalten Sie den Nachweis, dass Sie grundsätzlich zum Unterrichten von DaF-Kursen auf allen Lernstufen befähigt sind.

*HINWEIS:
Dieser Kurs führt nicht direkt zur Anerkennung für Integrationskurse des  BAMF.

Hier finden Sie ein Beispielformat für unser Angebot zur Aus- und Weiterbildung  von Deutschlehrern. Wir können weitere Formate jederzeit für Sie anpassen oder entwickeln.

Zeitrahmen
Der Kompaktkurs ist als 6-monatiger berufsbegleitender Kurs* konzipiert, für  den Sie ca. 16 Vormittage und 10 Nachmittage Präsenzzeit einplanen sollten.

*HINWEIS:
Andere Kursformate wie Workshops, Seminare, Wochenkurse vor Ort, auch mit einzelnen thematischen Modulen,  sind auf Anfrage möglich.

Kosten
Der Kompaktkurs „DaF-Lehrer*innen Weiterbildung“  kann zum Pauschalpreis  von 1950 €* gebucht werden. Darin enthalten sind ca. 100 Kontaktstunden Knowhow-Transfer , fachliche Betreuung, Coaching, Materialien, Unterrichtsproben, unser Zertifikat.

** Es gibt die Möglichkeit der Förderung durch Bildungsprämie und -gutschein. Fragen Sie auch nach Förderung im Jobcenter oder bei Ihrem Arbeitgeber.

Nächster Kursbeginn
Auf Anfrage

Lernerfolg garantiert

... weil wir deinen Lernerfolg mit kleinen Lerngruppen und bestens ausgebildeten Lehrer*innen garantieren.

Sie brauchen Verstärkung?

Wir bieten Ihnen: Aus- und Weiterbildung für DaF-Lehrer*innen, Knowhow-Transfer, Coaching und Prüfungsservice. Kontaktieren Sie uns am besten noch heute .)